Ernüchternde Bilanz am zweiten Spieltag

 

Am 03.02.2018 fand in Methler der zweite Spieltag der zweiten Bundesliga im Radpolo statt. Da sich Franziska Dörr im Vorfeld verletzt hatte, konnte sie leider nicht spielen, sodass Michelle Lang für sie einsprang. Da die zweite Mannschaft des RV Methler nicht antrat, hatten unsere beiden Teams bereits zu beinn 3 Punkte auf dem Konto.

 

Für beide Mannschaften lief es nicht so wie erhofft. Natalie Dörr und Michelle Lang konnten lediglich einen Sieg gegen die Mannschaft aus Wetzlar raus holen und mussten sich gegen Ginsheim 2 und Methler 1 geschlagen geben.

 

Janine Gergelyi und Janina Roßmann unterlagen knapp den Teams aus Kostheim, Wetzlar und Methler und mussten sich für diesen Spieltag mit drei Punkten zufrieden geben.

 

Als nächstes wartet auf Franziska und Natalie Dörr das Halbfinale im Deuschlandpokal am 24.02.