Louis Leidert wird deutscher Vizemeister in der U15

Bei den deutschen Nachwuchsmeisterschaften in Linden im Pfälzerwald holt Louis in der Kategorie U15 die Silbermedaille!
In seinem zweiten und somit letzten Jahr in der Kategorie U15 ist Louis als einer der Favoriten in das Rennen über sehr anspruchsvolle 3 Runden mit insgesamt 33 km gestartet. Der Plan der sportlichen Leitung um die Landestrainer Uwe Zocholl und Max Meyer sah vor, eine Sprintentscheidung zu verhindern und das Rennen selber aktiv zu gestalten. Louis bestimmte diesem Plan folgend bereits am ersten Anstieg das Tempo des Feldes, das bereits nach wenigen Kilometern in viele Kleingruppen zersplittert war. Zur Mitte des Rennens hatte er sich mit zwei weiteren Begleitern abgesetzt, Jonas Reibsch vom RSC Cottbus und Toni Albrecht vom RSV 54 Venusberg.
Am letzten Anstieg erfolgte die unwiderstehliche Attacke von Reibsch, der schließlich seinen Vorsprung aus dem Anstieg ins Ziel retten konnte, trotz der heftigen Verfolgung durch Louis.

Titel bei den Frauen und den Schülern U15 – Hessenmeisterschaft Einzelzeitfahren

Eine sehr erfolgreiche Hessenmeisterschaft in Einzelzeitfahren liegt hinter den Radrennsportlern des RSV Seeheim. Auf dem traditionellen Kurs auf einer alten Militärstraße durch den Wald bei Stadtallendorf sind Julia Knappstein über 20 km in der Klasse der Frauen Elite und Louis Leidert bei den Schülern U15 die schnellsten und somit auch neue Hessenmeister!
Louis hält jetzt mit einer Zielzeit von 14:28 min über 10 km in der Kategorie U15 die zweitbeste auf diesem Kurs jemals gefahrene Zeit. Das entspricht einer Durchschnittsgeschwindigkeit von 41,5 km/h.
Ebenfalls sehr überzeugend gefahren ist Leon Leidert in der Kategorie U19, dort platziert er sich über 20 km als zweiter und holt somit Silber.
Niklas Reinhardt gelingt der Bronze-Rang in der Kategorie männlich U23. Einziger Seeheimer Starter ohne Medaille ist Georg Loef, er wird vierter bei der Elite männlich und verpasst nach 27 km Einzelzeitfahren das Podium knapp.